Hand in Hand Patenschaft e.V.

Der Schutz unserer Patenkinder steht bei uns an oberster Stelle. Um ihn zu gewährleisten, müssen alle Paten einen umfangreichen Prozess im Vorfeld durchlaufen.

Dieser beinhaltet:

  • ein psychologisches Screening,
  • ein ausführliches Gespräch, welches sich an speziell ausgearbeiteten Fragen entlanghangelt,
  • eine mehrstündige Schulung, die Vorlage eines aktuellen erweiterten Führungszeugnisses eine und
  • eine sechswöchige Probezeit in der Patenschaft.
  • Jeder, der bei uns eine Patenschaft anstrebt, stimmt außerdem unserem Ehrenkodex zu, und unterschreibt, dass sein Name zum Schutz der Kinder in eine vom Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften speziell hierfür entwickelte Datenbank eingetragen wird.

Zudem begleiten wir die Patenschaften eng und sind immer im Gespräch mit Eltern, Paten und vor allem auch den Kindern. Es ist uns besonders wichtig, die Kinder auch in diesem Zusammenhang über ihre Kinderrechte aufzuklären, und ihnen zu helfen, auf sich und ihre innere Stimme zu hören.

Nicht zuletzt hierzu trägt ja dann auch eine gut funktionierende Patenschaft bei.

Zukunft mit Perspektive - Berlin | info@handinhand-patenschaft.de